Mit PEKiP Spiel und Bewegung für Babys

Schwelm..  Das Prager Eltern-Kind-Programm ist ein gruppenpädagogisches Konzept der Frühförderung für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen stehen im Mittelpunkt der Gruppenarbeit und entsprechen dem Entwicklungsstand des Kindes. Typischerweise sind die Babys bei den PEKiP-Treffen völlig nackt. Sie können sich dadurch leichter und ungestörter in einem wohltemperierten Raum bewegen. Die vielfältigen Kontakte in der Gruppe ermöglichen voneinander und miteinander zu lernen.

Interessierte, deren Kind im Juni/Juli 2014 geboren wurde, können sich anmelden zum Kurs donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr. Dauer: 15x (inklusive eines Familiensamstags), Gebühr 150 Euro.