Mit Gymnastik wieder auf die Beine kommen

Schwelm..  Frauen, zu deren guten Vorsätze für das neue Jahr gehört, sich mehr zu bewegen, sind hier goldrichtig. Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Schwelm bietet 2015 erstmals einen Kurs Sitzgymnastik an.

Der Sitzgymnastik-Kurs richtet sich an Frauen, die nicht gut auf den Beinen sind bzw. nach einer Krankheit wieder auf die Beine kommen wollen. Hier wird vermittelt, dass auch im Sitzen mit Bewegung etwas Gutes für den Rücken, den Schulter-Nackenbereich und für die Beine getan werden kann. Bei anderen Übungen im Stand oder Gehen wird der Stuhl dann eher als Hilfsmittel genutzt. Neben der funktionellen Gymnastik wie Muskelkräftigung und Gelenkmobilisierung umfasst das Angebot auch Koordinations- und Entspannungsübungen.

Der Schnupperkurs „Stuhlgymnastik“ ist zunächst bis zu den Osterferien geplant und findet ab 14. Januar mittwochs von 12 – 13.15 Uhr in der Turnhalle Kaiserstraße statt. Die beiden bekannten Kurse mit 20 Nachmittagen finden ebenfalls ab 14. Januar jeweils mittwochs in der Zeit von 13.15 bis 14.45 Uhr und 14.45 bis 16.15 Uhr in der Turnhalle Kaiserstraße unter fachlicher Leitung von Brigitte Behrens statt. Interessierte Damen können sich vor Ort direkt an die Übungsleiterin, Brigitte Behrens, wenden.

Nähere Informationen erteilt auch Andreas Koch von der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft unter Tel. 02336 / 801-225.