Kostenlos zu „Smithy“

Schwelm/Gevelsberg/Ennepetal..  Was im September 1989 für die Gründer als fast unvorstellbar galt, wird nun Wirklichkeit. Die Coverrocker der heimischen Band „Smithy“ feiern 25-jähriges Jubiläum. Am Samstag, 21. Februar, wird die aktuelle Besetzung ab 20.30 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) ihr Jubiläumskonzert in der Eventhalle Schwelm, Eisenwerkstraße 4, veranstalten.

Smithy teilt das Konzert in drei Parts. Im ersten Drittel gibt es Auszüge aus dem Unplugged-Programm. Zum Start steht der Unterstufenchor des Reichenbach Gymnasiums Ennepetal mit auf der Bühne. Im zweiten Drittel begibt sich „Smithy“ auf Zeitreise. So werden die aktuellen Mitglieder jeweils das erste Lied spielen, das sie mit der Band jemals einstudiert haben. Des Weiteren werden die ehemaligen Mitglieder Peter Schilling, Thomas Buschhaus, Dirk Weuster und Lutz Rick zurück auf die Bühne kommen. Zum krönenden Abschluss bietet „Smithy“ zwei Stunden Höhepunkte aus dem heutigen Programm. Langjährige Freunde, wie Franjo Obradovic, Sven Taudien und die „Flying Vocals“ geben den Stücken einen besonderen Charakter.

Die Karten sind ab sofort für zehn Euro erhältlich bei GTÜ-Prüfstelle Erkilic, Jürgens Sport Shop, Zweirad Gehle und Getränke Raidt (alle Schwelm), Friseursalon Wuschelkopf (Ennepetal) sowie Intersport Reschop in Gevelsberg. Bereits jetzt sind 700 Karten verkauft, deren Erlös komplett einem guten Zweck zugeführt wird. Alle Mitwirkenden im Bereich Catering haben ebenfalls zugesagt, einen Teil ihrer Gewinne zu spenden. Ebenso verzichtet Israfil Erkilic auf die Hallenmiete.

Sollte die Abendkasse überhaupt noch öffnen, werden die Karten dort für zwölf Euro angeboten.

Drei Leser können allerdings jeweils zwei Karten für das Konzert gewinnen. Dafür müssen Sie folgende Frage beantworten: Wie heißt das jährliche Konzert, das Smithy im Schwelmer Kolpinghaus geben? Schicken Sie uns bis Sonntag, 15. Februar, die richtige Antwort entweder via E-Mail an schwelm@westfalenpost.de oder per Postkarte an die WP-Lokalredaktion, Römerstraße 3, 58332 Schwelm.