Kevin Haberland neuer König

Ennepetal..  Hoch oben am Gerodden in Altenvoerde wurde es am Samstag um Punkt 16.09 Uhr laut: Kevin Haberland hatte mit dem 95. Schuss die Königswürde errungen. Über eine Stunde später wurde Jenny Winterhoff gefeiert. Sie ist nun in der Jugendabteilung die Prinzessin im Altenvoerder Schützenverein. Abends im vollbesetzten Schützenheim krönten 1. Vorsitzender Thorsten Berger und die Ehrenvorsitzende Monika Pleger die neuen Majestäten. Kevin Haberlands Königin ist Jacky Schulz und Jenny Winterhoffs Prinz Glenn Dicks. Das neue Schützenkönigspaar löst Jutta und Peter Conrad ab, das neue Prinzenpaar Janika Rudloff und Marvin Wilke.

Erster Gratulant war Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen, der in seiner kleinen Rede verriet, dass sein Opa und auch sein Vater Mitglied im Altenvoerder Schützenverein waren. Der Bürgermeister überreichte dem neuen Königspaar Sekt aus dem Rathauskeller und dem Prinzenpaar Tassen mit dem Ennepetal-Motiv. Es gratulierte auch der Vorsitzende des Schützenkreises EN, Erwin Wesner. Abordnungen der Schützenvereine Voerde, Wilhelmshöhe, Milspe, Schwelm und Wengern-Oberwengern schlossen sich an. Zu den Gästen zählten auch die Erste Bürgermeisterstellvertreterin Anita Schöneberg, Mitglieder des Rates der Stadt, unter ihnen der CDU-Fraktionschef Daniel Heymann mit seiner Frau Imke, die wie Anita Schöneberg für das Bürgermeisteramt kandidiert.

Ehrungen

Im Laufe des Abends wurden treue Mitglieder des Altenvoerder Schützenvereins geehrt. Stefan Korth ist 30 Jahre und Vorsitzender Thorsten Berger 25 Jahre Mitglied. Rosi Gratzik und ihre Tochter Miriam Orth zählen seit 20 Jahren zu den Altenvoerder Schützen. Geehrt wurden auch die Pfänderschützen, die bereits in unserer Zeitung vorgestellt wurden.

Nach dem offiziellen Teil hieß es „summer night disco“. Eine Tombola zählte zum fröhlichen Abend.