Das aktuelle Wetter Ennepetal 9°C
Ennepetal

Kaiserwetter lockt 3000 Besucher

20.05.2012 | 17:11 Uhr
Funktionen
Kaiserwetter lockt 3000 Besucher
Bauern- und Erlebnismarkt in Rüggeberg mit Dorffest.

Ennepetal. Zwei Tage nach Christie Himmelfahrt war Rüggeberg erneut ein beliebtes Ausflugsziel. Der Bauern- und Erlebnismarkt ließ weit mehr als 3000 Besucher am Samstag und Sonntag ins Höhendorf strömen. Etliche interessante Stände und strahlendes Kaiserwetter sorgten für einen wunderschönen Tag.

Familientag für Jung und Alt

„Hier konnten viele einen typischen Familientag verbringen“, erklärte Bauernmarkt Koordinator Volker Grandjean, was die Veranstaltung ausmacht. Ob Jung, ob Alt; ob Man, ob Frau: jeder kam in Rüggeberg auf seine Kosten. Die Männer bestaunten schweres landwirtschaftliches Gerät, die Frauen tratschten bei Kaffee und Kuchen und die Kinder durften sich im Streichelzoo oder auf der Hüpfburg austoben.

Persönlich dafür im Einsatz war der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ennepe-Ruhr-Hagen, Dirk Kalthaus, der seine Tiere gerne zur Verfügung stellte. Ebenfalls wie jedes Jahr mit dabei war die Familie Dresel, die selbst gebackenes Brot verkaufte und historische Landmaschinen vorstellte. Unermüdlich im Einsatz war, wie immer, Margot Steffen mit ihren Damen im gut besuchten Kirchkaffee. „Jeder Verein aus Rüggeberg und insgesamt mehr als 60 ehrenamtliche Helfer haben das Wochenende mal wieder zu einem tollen Erlebnis gemacht“, sprach der Vorsitzende des Fördervereins, Jens Knüppel, ein Lob an alle Beteiligten aus.

Für die Zukunft hofft der engagierte Vorsitzende nur, dass die Aktion „Ennepetal auf Rollen und Rädern“ wieder zeitgleich mit dem Bauernmarkt stattfindet. „Wir haben im letzten Jahr ein Pendlerbus und Trecker eingesetzt, der die Radfahrer mit ihren Rädern hoch zum Bauernmarkt gebracht hat, da war es hier noch voller“, erklärt Knüppel, der jedoch auch in diesem Jahr vollauf zufrieden war und einschwenkt: „Aber auch mit der Resonanz in diesem Jahr sind wir wieder mehr als zufrieden.“

Zufrieden traten auch die vielen Gäste die Heimreise vom Bauernmarkt an. Die Veranstaltung in Rüggeberg – sie ist jedes Jahr wieder eine Reise wert und immer wieder gibt es etwas Neues zu entdecken.

Matthias Blau

Kommentare
Aus dem Ressort
Bauer-Schornstein gesprengt
Carl-August Bauer
Ein kräftiges Hornsignal, kurz darauf zwei kürzere Signale – dann knallte es. Langsam neigte sich der Schornstein zur Seite und fiel fast lautlos ins...
Wolfgang Schrey leitet künftig Stadtbetriebe
Ennepetal
Wolfgang Schrey wird neuer Vorstand der Stadtbetriebe Ennepetal. Der bisherige Leiter der Bereiche IT, Organisation und Personal im Rathaus übernimmt...
Die letzten Roma-Familien ziehen von Ennepetal nach Hagen
Roma
Das Kapitel um die Roma in Hasperbach bei Ennepetal neigt sich dem Ende entgegen. Die letzten verbliebenen Familien wollen aus Ennepetal wegziehen.
Paintball-Anlage soll trotz Klage eröffnen
Ennepetal
Trotz der aktuell anhängigen Klage gegen seine Anlage, ist Tim Timpe zuversichtlich: „Ab spätestens April wird in Ennepetal Paintball gespielt.“ Er...
Rockmusik und christlicher Glaube verbinden
Christmas Rock Night
Englische Einstellungen am Gitarrenverstärker – alle Regler nach rechts. Pogo vor der Bühne, Crowdsurfing. Lange Mähne, noch längere Bärte und...
Fotos und Videos
Kreativ-Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Industriemuseum
Besinnlich, idyllisch und bestens besucht
Bildgalerie
Adventmarkt Rüggeberg
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Ennepetal aus der Luft
Bildgalerie
Von oben