In Rüggeberg kräftig aufgeräumt

Werner Balke ist seit 1989 der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Rüggeberg Seitdem auch führt der Verein jährlich im April die „Aktion saubere Landschaft“ durch. Jetzt war es wieder soweit. Vor der Grundschule verteilte Balke (in der Traktorschaufel) blaue Müllsäcke und Warnwesten an eine Männergruppe und eine Frau, Ursel Au. Bauer Morhenne kam mit dem Traktor, begleitet von Enkelkind Lennart. Nach kurzer Besprechung ging es ins Gelände rund um Rüggeberg. Man schaute in Straßengräben, Waldstücke und auf Feldstreifen. Nach einigen Stunden Arbeit wurde auf dem Sportplatzgelände Bilanz gezogen. 15 prall gefüllte Müllsäcke, eine alte Sitzbank, Autoreifen und jede Menge Flaschen hatten die Müllsammler zu verzeichnen. Die „Ausbeute“ wurde direkt von Uwe Meyer auf einen Wagen der Stadtbetriebe zur Entsorgung umgeladen. Auf dem Sportplatz gab es einen verdienten Lohn für die Saubermänner. Stadtrat Jens Knüppel (FWE) sorgte mit Familienangehörigen für Bratwürste und Getränke. Am Nachmittag ging Werner Balke noch einmal auf Reinigungstour – alleine. Er nahm sich die Heilenbecker Straße vom Wittenstein bis Kalte Kirche vor. Text/Foto: Hans-Jochem Schulte