Ilse Appel feiert heute 85. Geburtstag

Ennepetal..  Ilse Appel und die Turngemeinde Voerde: seit 1948 gehören sie zusammen. Sie war 13 Jahre lang Geschäftsführerin des großen Sportvereins, und auch ihr Mann Karl-Heinz, der lange Zeit die Sparkassenzweigstelle in Altenvoerde leitete und vor fünf Jahren starb, zählte zum Vorstand der TGV. Ilse Appel vollendet am heutigen Freitag ihr 85. Lebensjahr. Bis ins hohe Alter war sie regelmäßig auf dem „Turnboden“ zu finden, nahm auch an Deutschen Turnfesten teil. Es gab kein Herbstfest des Vereins, bei dem sie nicht auf der Bühne mitwirkte. Ilse Appel ist nicht zuletzt auch Inhaberin des Gauehrenbriefes und mehrerer Vereinsehrungen.

Jubilarin stammt vom Wiemerhof

Die Voerderin, eine geborene Hagebeucker, stammt vom Wiemerhof, wo ihr Vater und ihr Onkel eine Schreinerei betrieben. Sie selbst lernte bei Febi den kaufmännischen Beruf und war dort viele Jahre tätig. Ilse Appel hat einen Sohn und eine Tochter und fünf Enkelkinder. Seit einiger Zeit wohnt sie in dem neuen Haus am Dr.-Siekermann-Weg, wo einst das Hotel Wiemer Hof stand. Zweimal im Jahr fährt sie in Urlaub in ihre Lieblingsorte Oberstdorf und Timmendorfer Strand. Ihren Geburtstag feiert Ilse Appel in der „Rosine“.