Hits aus der Motown-Zeit erklingen

Gevelsberg..  Ein Fest für fünf Sängerinnen und Sänger wird es werden, wenn sie am Donnerstag, 12. Februar, ab 20 Uhr, begleitet von ebenso vielen Live-Musikern in der Aula des Schulzentrums West so bekannte Motown-Klassiker interpretieren wie „I’ll Be There”, „My Girl“, „Dancing In The Street“, „Stop! In The Name Of Love”, „Knock On Wood“, „Ain’t No Mountain High Enough”, „Please Mr. Postman”, „Papa Was a Rolling’ Stone” und viele andere.

Dementsprechend wird es die Zuschauer während dieser musikalischen Begegnung mit der Legende von Motown, dem wohl berühmtesten und erfolgreichsten Plattenlabel aller Zeiten, kaum auf ihren Sitzen halten. Soll es auch gar nicht.

Denn bei „Motown“, einer Mischung aus modernem Konzert und lebensnah-witziger Geschichtsstunde zum Thema „The Sound Of Young America“, wie Motown-Gründer Berry Gordy die Klänge seiner Hit-Fabrik nannte, darf man sich hemmungslos seinen Erinnerungen an durchtanzte Nächte und große Gefühle hingeben.