Helfende Hände gesucht

Gevelsberg..  Die Arbeiterwohlfahrt (AWo) sucht dringend kurzfristig Helfer, die einer nigerianischen Familie beim Streichen und beim Umzug in die neue Wohnung helfen. „Die alleinerziehende Mutter mit drei kleinen Kindern, kann die Renovierung und den Umzug nicht alleine schaffen“, erklärt Peter Siepmann, der die Patenschaft für diese Familie vor mehr als einem halben Jahr übernommen hat.

Die Wohnung in der Gevelsberger Innenstadt hat drei Zimmer und kann ab Donnerstag, dem 7. Mai, gestrichen werden. Farbe und Materialien sind vorhanden, nun werden helfende Hände gesucht. „Es wäre schön, wenn nach der Renovierung auch Menschen mit beim Umzug und dem Tragen der Kisten helfen können“, meint Peter Siepmann, der mitgeholfen hat, dass die junge Familie nun eine eigene Wohnung beziehen kann und nicht mehr im Flüchtlingsheim leben muss.

Wer hierbei mithelfen kann, melde sich bitte bei Peter Siepmann unter der Telefon-Nummer 01 71 / 20 70 725.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE