Gymnasium holt Kreismeisterschaft

Die Mannschaft des Gymnasiums Gevelsberg wurde in Witten Kreismeister in ihrer Altersklasse.
Die Mannschaft des Gymnasiums Gevelsberg wurde in Witten Kreismeister in ihrer Altersklasse.
Foto: WP

Gevelsberg..  Blauer Himmel, herrlicher Sonnenschein bei rund 15 Grad und tolle äußere Bedingungen in Witten im Wullenstadion. Es war also alles angerichtet für die Fußballer des Gevelsberger Gymnasiums aus der jüngsten Wettkampfklasse, den Jahrgänge 2001 bis 2003. Zum Schluss wurde die Mannschaft sogar noch Kreismeister.

Emil Bösmann, Marvin Neumann, Luca Petersen, Lennart Seitz, Nick Emmerich, Tim Ostholt, Yann-Luca Husseck, Jonas Mennenöh, Leon Herweg, Jan Wodara, David Fischer, Mick Steffens und Lukas Zollingkoffer gehörten zur Mannschaft.

13:0 gegen Schule aus Wetter

Das Teilnehmerfeld bestand aus fünf Schulen des Ennepe-Ruhr-Kreises und der Sieger wurde im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ ermittelt, bei einer Spielzeit von je zweimal 15 Minuten. Zum Auftakt schlugen die Gevelsberger die Holzkamp-Gesamtschule aus Witten souverän mit 6:0. Lennart Seitz schoss dabei einen lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit. Im zweiten Spiel gegen das Ruhr-Gymnasium aus Witten taten sich die Gevelsberger dagegen lange Zeit schwer. Zum Schluss hieß es 2:0.

Gegen die Georg-Müller-Gesamtschule aus Wetter stand am Ende ein 13:0 auf der Anzeigentafel. Im letzten und gleichzeitig entscheidenden Spiel traf Gevelsberg auf das Reichenbach Gymnasium aus Ennepetal. Hier reichte nach den Anstrengungen der anderen Begegnungen ein Unentschieden mit 1:1 für den Titel.