Geheimzeichen Fisch als Thema

Schwelm..  In der Freien evangelischen Gemeinde gibt es auch in 2015 wieder einmal im Monat den Kreuz-und-Quer-Gottesdienst – einen Gottesdienst für alle Generationen. Junge und ältere Menschen feiern jeweils am dritten Sonntag im Monat gemeinsam einen bunten Gottesdienst mit kreativen Elementen. Der erste Kreuz-und-Quer-Gottesdienst dieses Jahres findet am 18. Januar um 10.30 Uhr statt; diesmal heißt es „Geheimzeichen Fisch“. Was hat es mit dem Fisch als christlichem Symbol auf sich? Dieser Frage wird mit Liedern, Informationen und einem Animationsfilm nachgegangen. Da alle Generationen diesen Gottesdienst gemeinsam erleben, ist das Thema so abgestimmt, dass auch die jüngeren Besucher alles erfassen können. Den Impuls für die Erwachsenen gibt Christian Paasch, Pastor der Gemeinde.

Unterstützung für soziales Projekt

Im Anschluss an den Gottesdienst wird es für die Besucher ein Mittagessen geben. Die Gemeindemitglieder stellen dafür ein Buffet zusammen. Durch einen Waffelverkauf wird seit dem Start der Kreuz-und-Quer-Gottesdienste ein soziales Projekt unterstützt. Der Erlös geht an das Projekt „Kaya Ko“ auf den Philippinen. Dort werden arme Familien unterstützt, damit ihre Kinder überhaupt in die Schule gehen können; den Kindern wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten und es gibt für die Kinder fröhliche Kinderstunden und Freizeiten.