Geburtstagskind einst Postbeamtin auf Homberge

Schwelm..  Ihr 90. Wiegenfest feierte gestern Dorothea Bertuleit im Kreise ihrer Angehörigen in der Curanum-Seniorenresidenz, Augusta­straße 22.

Die Altersjubilarin wurde in Hermsdorf in Niederschlesien geboren. Durch den Zweiten Weltkrieg musste sie ihre angestammte Heimat verlassen und fand in Ennepetal schließlich ein neues Zuhause. In der Klutertstadt lernte sie auch ihren Mann kennen. Er stammte aus Ostpreußen, war auch dort schon im Postdienst beschäftigt. Die Post war quasi Ehestifterin. Wie ihr Ehemann war wie sie auch Postbeamter – er im Zustelldienst in Voerde, sie in der Postfiliale auf Homberge. Der Beruf führte sie schließlich zusammen.

Dorothea Bertuleit wohnte bis zum Umzug in das Seniorenheim in Schwelm vor zwei Jahren in der Hans-Sachs-Straße. Die Altersjubilarin ist eine richtige Frohnatur, lacht gern und nimmt das Leben mit Humor. Bei Feiern im Altersheim steigt sie auch schon mal in die Bütt oder liest ein Gedicht vor.