Gebäude anders nutzen

Musikschule und VHS in Schwelm..  Nun stehen die beiden leeren, ehemaligen Grundschulen in der Südstraße und im Westfalendamm seit Monaten zum Verkauf - doch will sie offensichtlich niemand zum angegebenen Preis kaufen. In der vergangenen Woche wurde im Liegenschaftsausschuss deutlich gemacht, dass die ehemalige Grundschule Westfalendamm nicht zum „Schnäppchen“ für Mehrwertartisten werden darf. Immerhin hat die Schule erst vor wenigen Jahren ein neues Dach, eine neue Heizung sowie eine Außen-Fluchttreppe bekommen und ist das Geld, zu dem sie zu kaufen ist, sicherlich wert.


Themenwechsel: Die ehemalige Grundschule Kaiserstraße soll 2016 verkauft werden. Das Gebäude sei marode, sagen die Gebäude-Fachleute, Grundrenovierungen stünden an, seien aber zu teuer – es lohne sich einfach nicht mehr! Musikschule und Volkshochschule sind also bis Ende 2015 ohne Heimat, das ist schon klar, doch niemand weiß, wohin sie untergebracht werden sollen.


Wenn wir also die Westfalendammschule nicht verramschen wollen und gleichzeitig für 2016 unsere Musikschule und unsere Volkshochschule neu unterbringen müssen, was liegt da näher, als diese beiden unverzichtbaren Bildungseinrichtungen in unserer gute alte Westfalendammschule unterzubringen? Eine ähnliche Idee muss Herr Schweinsberg im Schulausschuss vom 8. Oktober 2013 auch gehabt haben, als er zu bedenken gab, dass ja die Kosten weiterliefen, wenn die Gebäude nicht verkauft würden. Dann, so Herr Schweinsberg seinerzeit, müsse überlegt werden, ob die Gebäude nicht anderweitig genutzt werden könnten.


Manchmal muss man einfach eins und eins zusammenrechnen und den richtigen Schluss ziehen. Die erste Eins ist, dass unsere Westfalendammschule für etwas mehr als zwei Millionen Euro nicht verkauft werden wird. Die andere Eins ist, dass unsere Musikschule und unsere Volkshochschule einen würdigen Rahmen brauchen. Die Turnhalle könnte zu einer Mini-Eventhalle umfunktioniert werden oder weiterhin als Turnhalle dienen. Andreas Happe, neuer Schwelmer Sportverbandsvorsitzender, wies erst kürzlich darauf hin, dass die Dreifachturnhalle keine andere Sporthalle in Schwelm überflüssig machte. Wenn nämlich in ein paar Jahren auch die Hauptschule West wegen beschlossener Schließung verkauft werden soll, wird auch die Sporthalle West zur Disposition stehen.

Wolfgang Jittler
,
Schwelm