Frühlingskonzert mit Francacelli Celloquartett

Schwelm..  Zu einem Benefizkonzert für gemeinnützige Zwecke vor Ort, das den regionalen Kulturkalender um ein echtes Highlight bereichert, lädt der Lions Club Ennepe-Ruhr am Dienstag, 14. April, um 19.30 Uhr in den Veranstaltungsraum der Städtischen Sparkasse zu Schwelm am Bürgerplatz ein.

Erlös für gemeinnützige Zwecke

Die Besucher dürfen sich auf künstlerische Darbietungen auf höchstem Niveau freuen: Das Repertoire des Francacelli Celloquartetts umfasst neben Originalwerken auch Bearbeitungen jedweder Genres: Perlen frühester klassischer Musik aus dem Barock, über Klassik und Romantik bis hin zur Moderne, genauso wie die leichtere Muse der Unterhaltungs- und Filmmusik zwischen James Bond und lateinamerikanischen Tangos. Das Francacelli Streichquartett ist ein Ensemble der besonderen Art. Soraya Ansari, Cosima Streich, Ella Rohwer und Matej Kovar haben sich während ihres Violoncello-Studiums in der Meisterklasse von Prof. Hans-Christian Schweiker an der HfMT Köln kennengelernt. Seither widmen sie sich intensiv der Celloquartett-Literatur und präsentieren sowohl das etablierte klassische Repertoire wie auch Unterhaltungsmusik auf künstlerisch höchstem Niveau.

Alle vier Akteure sind Preisträger bedeutender Wettbewerbe und als Solisten und Kammermusiker im Konzertleben etabliert. Seit Juni 2014 werden sie dabei von der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung gefördert.

Ein Benefizkonzert wäre ohne das Engagement von Partnern nicht möglich. Dadurch, dass die Sparkasse den Veranstaltungsraum kostenlos zur Verfügung stellt und die Musiker als Stipendiaten der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung ohne Gage auftreten, fließt jeder Euro gemeinnützigen Zwecken vor Ort wie der Hausaufgabenhilfe des Kinderschutzbundes, der Behindertenhilfe oder der Tafel für Bedürftige zu.