Freikarten fürs Kabarett

Ennepetal..  Mit der Version V seines ständig aktualisierten Programms „Liebe“ gastiert der Kabarettist Hagen Rether am kommenden Samstag, 7. Februar, im Haus Ennepetal. Wir verlosen insgesamt zehn Karten, die uns die Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Die Welt wird immer komplizierter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten zunehmend undurchsichtig: Vor diesem Hintergrund lässt der vielfach preisgekrönte Kabarettist Hagen Rether Strippenzieher und Marionetten, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen. Während er die Fäden entwirrt und sich wieder darin verstrickt, unermüdlich ordnet und vermeintlich Wohlsortiertes umwirft, erscheint dahinter die Eitelkeit der (Ohn-)Mächtigen und hinter eitlen Politikergefechten der Lobbyismus. „Liebe“, so der seit Jahren konstante Titel des Programms, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden – und romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Sichtbar wird jedoch auch in der Version V die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt.

Karten zum Preis von 18, 21, oder 24 Euro sind im Kulturbereich, an der Rathausinformation, in der Stadtbücherei im Haus Ennepetal und im Bürgerbüro, Voerder Straße 78, erhältlich. Verbindliche Kartenvorbestellungen können unter 02333/979300 oder per E-Mail an kultur@ennepetal.de vorgenommen werden.