Freie Fahrt durchs Tal der Ennepe

Auf Rollen und Rädern durchs Tal der Ennepe: Auch außergewöhnliche Gefährte sind willkommen.
Auf Rollen und Rädern durchs Tal der Ennepe: Auch außergewöhnliche Gefährte sind willkommen.
Foto: Angelika Trapp

Ennepetal..  Am kommenden Sonntag, 31. Mai, können sich Radfahrer, Inline-Skater und Rollschuhfahrer, Skateboarder und natürlich auch Fußgänger ganz ohne störenden Autoverkehr zwischen „Platsch“ und Peddenöde auf der L 699 durch das Tal der Ennepe bewegen. Dann heißt es wieder „Ennepetal auf Rollen und Rädern“.

Von 10 bis 17 Uhr

Von 10 bis 17 Uhr können sich alle, die die Gegend in Ruhe genießen möchten, auf den Weg machen. Etwa dreinhalb Kilometer lang ist der Streckenabschnitt. Am Rande des Weges gibt es mehrere Angebote, die die Besucher wahrnehmen können:
Im Hülsenbecker Tal lädt der Shanty Chor Voerde Ennepetal zum Konzert im Rahmen der Reihe Sang & Klang ein. Beginn an der Musikmuschel ist um 14.30 Uhr.
Am Freizeitbad „Platsch“ ist der Biergarten geöffnet.
Die Sterngolfanlage an der Mittelstraße 111 lädt zum Spielen ein.
Der Ahlhauser Hammer, etwa 800 Meter vom Startpunkt entfernt, veranstaltet von 11 bis 17 Uhr einen Tag des offen Hammers mit verschiedenen Ausstellern und Mitmachaktionen für Kinder.
Im Grüntal gibt es Waffeln.
Der Sportfischereiverein lädt zum Tag der offenen Tür auf seiner Anlage an der Peddenöde ein. Dort gibt es Kaffee, Kuchen, Würstchen und geräucherte Forellen.
Am Krenzer Hammer, dem Endpunkt der Strecke an der Peddenöde 5, werden Waffeln und Crêpes angeboten. Außerdem wird „Ennepetal auf Rollen und Rädern“ wieder verbunden mit dem Bauern- und Erlebnismarkt in Rüggeberg. Über die Peddenöder Straße verkehrt am Sonntag ca. halbstündig ein Pendelbus zwischen dem Parkplatz der Firma Thun im Tal und dem Marktplatz im Höhendorf.

Am Start an der Ecke Willringhauser Straße wartet zudem ein buntes Programm. Dort haben unter anderem die E-Bike-Freunde einen Würstchenstand.

Auch geführte E-Bike-Touren können am Sonntag unternommen werden.

INFO:

Die Veranstaltungsfläche für „Ennepetal auf Rollen und Rädern“ verläuft zwischen dem „Platsch“ und dem Krenzer Hammer an der Peddenöde.

Für den motorisierten Verkehr gesperrt (ausgenommen E-Bikes) wird die L 699, die Straße entlang der Ennepe, zwischen „Platsch“ und Burg/Zufahrt Schweflinghausen. Der Anwohnerverkehr wird auf das Notwendigste beschränkt.

Die Besucher werden gebeten, die Parkmöglichkeiten in der Nähe des Starts zu nutzen.