Frauen, die sich einmischen

Gevelsberg..  Politik einmal anders – locker und persönlich. Dies soll der Rahmen sein für ein Frauenfrühstück am Sonntagmorgen, 31. Mai, von 11 bis 13 Uhr mit Musik vom Band und Talk. Eingeladen ins Bürgerhaus Alte Johanneskirche sind Bürgerinnen, Caféfrauen, lokale Politikerinnen, Frauen des Integrationsrates und alle, die Lust auf eine Gesprächsrunde und ein gemeinsames Frühstück haben.

„Wir möchten die Frauen näher kennen lernen, die sich in Gevelsberg politisch einmischen“, wünschten sich die Gevelsberger Caféfrauen und luden zum Frauencafé ein. Da ein Treffen mitten in der Woche sich allerdings als schwierig erwies, entstand bei ihnen die Idee für ein gemeinsames Frauenfrühstück am Sonntag.

Anmeldung zwecks Vorbereitung

Wer sind die Frauen, die unsere Interessen vertreten? Was machen sie? Was liegt ihnen am Herzen? Und was bewegt umgekehrt die Bürgerinnen?

Diese und mehr Fragen sollen im Zentrum des Frauenfrühstücks stehen. Auf den Tisch kommt, was die Frauen gegenseitig interessiert, was sie von sich erzählen mögen und was sie mitbringen. Erwünscht ist ein kleiner Beitrag für das gemeinsame Büffet und eine gute Portion Neugierde. Für Kaffee, Brot, Marmelade, Tee, eine vegetarische Suppe und ein nettes Ambiente sorgen die Caféfrauen und das Bürgerhaus.

Alle interessierten Bürgerinnen sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung zwecks Vorbereitung in der Gleichstellungsstelle ist erwünscht.