Feuerwehr in Ennepetal befreit Rehbock aus Zaun

Der Rehbock klemmte zwischen Vorder- und Hinterläufen zwischen zwei Zaunstreben.
Der Rehbock klemmte zwischen Vorder- und Hinterläufen zwischen zwei Zaunstreben.
Foto: Feuerwehr Ennepetal
Was wir bereits wissen
Ein stählerner Zaun ist einem Rehbock in Ennepetal zum Verhängnis geworden. Er steckte darin fest. Aber zum Glück gibt's ja die Feuerwehr.

Ennepetal.. Mit dem Kopf durch die Wand wollte jetzt ein Rehbock in Ennepetal. Die Wand war in diesem Fall ein stählerner Zaun. Und der war dann doch zu schmal für das Tier.

Tierisch Am Mittwochabend um 19.16 Uhr rückte die Feuerwehr aus. Der Rehbock klemmte zwischen Vorder- und Hinterläufen zwischen zwei Zaunstreben. Er kam weder vor noch zurück.

Die Feuerwehrleute musste zu schwerem Werkzeug greifen: Mit einem hydraulischen Spreizer bogen die Helfer die Streben auseinander und konnten den Rehbock befreien.

Der hatte sich zum Glück nicht weiter verletzt und konnte sich von Dannen machen. Was er auch tat.

Die Einsatzdauer für die Feuerwehr: 15 Minuten. (we)