Es macht Spaß im Loh zu sein!

Heimatfreunde „ Loh“: Die Heimatfreunde „ Loh“ stehen massiv unter Beschuss. Ich möchte Fakten darlegen: Die Vorstandswahl, die von einigen Mitbürgern angezweifelt wurden, sind nach geltendem Gesetz demokratisch abgehalten worden.

Gewählt wurde ein Vorstand mit absoluter Mehrheit der wahlberechtigten Vereinsmitglieder. Eine Anfechtung der Wahl hat es nicht gegeben.

Der Eintrag ins Vereinsregister ist geschehen. Unser Vereinsheim ist vor kurzem renoviert worden. Der Verein steht finanziell auf sicheren Boden. In den Versammlungen und Dämmerschoppen herrscht Einigkeit und Harmonie und werden auch gut besucht. Es macht Spaß im Loh zu sein!(...)

Unser Vereinsheim hat Begehrlichkeiten geweckt. Oft war zu lesen und auch zu hören, „der Verein wurde unterwandert“ . Eben dieses ist nicht geschehen. Wir lassen uns nicht von Außenstehenden in das Vereinsleben reinreden! Hier möchte ich um das in uns gesetzte Vertrauen der Vereinsmitglieder, der Nachbarschaften, der Dacho und den Bürgern unserer Stadt werben.

So lange ich Einfluss auf unser Vereinsleben habe, werde ich es nicht zulassen, dass der Verein „unterwandert“ wird. Von keiner Seite!

Das Vereinsheim bleibt das Vereinsheim der Heimatfreunde“LOH“ e.V. und die Loher werden der Tradition der Schwelmer Nachbarschaften erhalten bleiben.

Mit heimatfreundlichen Grüßen