Das aktuelle Wetter Ennepetal 14°C
Ennepetal

Eckhardt sitzt wieder im Sattel

09.08.2012 | 18:32 Uhr
Eckhardt sitzt wieder im Sattel
Ehrenbürgermeister Michael Eckhardt

Ennepetal. Beim Grand Prix der Volksmusik 1995 in Zürich sang die Schweizerin Geraldine Olivier „Nimm Dir wieder einmal Zeit“ und gewann. Bei der jährlichen „Tour der Hoffnung“ für krebskranke Kinder singt Geraldine Olivier bei allen Stopps der radelnden Prominenz das Lied „Licht am Horizont!“

In diesem Jahr sind aus Ennepetal Ehrenbürgermeister Michael Eckhardt und Peter Bazzanella wieder dabei. Der mehrfache Rad-Weltmeister und Tour de France Etappensieger Klaus-Peter Thaler aus Gevelsberg führt wieder als Kapitän das Fahrerfeld an.

Eine Tour durchs Sauerland ist eine Art der Vorbereitung

Im Hause Eckhardt im Voerde laufen schon seit Wochen die Vorbereitungen, denn Sponsoren müssen gefunden werden, und so ganz Nebenbei hat Michael Eckhardt auch schon das Training aufgenommen.

Mal eben mit dem Rennrad eine Tour durchs Sauerland oder Kilometerfressen auf dem Trimmrad, denn am 15. August startet die „Tour der Hoffnung“ mit dem Prolog in der Uni-Stadt Gießen.

Bis zum 19. August führt dann die Tour durch die Städte Würzburg, Schweinfurt, Schwarzach, Herzogenaurach, Kulmbach und Bamberg mit einer Gesamtstreckenlänge von etwa 300 Kilometern.

Peter Bazzanella aus Hasperbach, der in Haspe ein Versicherungsbüro betreibt, hat wieder bei der Allianz-Deutschland-AG als „Türöffner“ gewirkt, so dass das große Unternehmen als ein Hauptsponsor auftritt.

Bazzanella, in seiner Jugendzeit war er Radsportler, wird am letzten Tourtag als Radfahrer dabei sein. Auch der Hagener Oberbürgermeister Jörg Dehm steigt aufs Rad. Ennepetals Ehrenbürgermeister wird heute dem Oberbürgermeister bei einem Treffen in Voerde erzählen, was ihn erwartet: Tage im Trikot und Trainingsanzug, also mit Gepäck fast in Handtaschengröße.

In diesem Jahr ist wieder Prominenz aus Sport und Politik nicht nur beim Prolog dabei, z. B. die mehrfache Biathlon-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Petra Behle, der Eiskunstläufer Norbert Schramm, der Kunstturner Eberhard Gienger, aus der Politik der ehemalige NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement, aus dem Show-Business der Sänger Chris Bennet sowie der Entertainer Hans-Jürgen Schupp.

Ein Autogramm von Geraldinefür den „lieben Zappelphilipp“

„Während der Tour herrscht ein fantastischer, familiärer Charakter“, so Michael Eckhardt. Der ehemalige Zehnkämpfer und Olympiasieger Giudo Kratschmer ist mittlerweile mit Edda und Michael Eckhardt befreundet. Vor wenigen Tagen meldete sich Kratzschmer telefonisch aus London.

Zurück zur Volksmusik-Sängerin Geraldine Olivier. Sie schenkte Michael Eckhardt eine Autogrammkarte mit herzlichen Grüßen für den „lieben Zappelphilipp Michael“.

Man muss wissen, Michael Eckhardt kann abends nach anstrengender Radfahrt die Akteure bei guter Laune halten, und wenn er sich ans Klavier setzt.

Hans-Jochem Schulte



Kommentare
Aus dem Ressort
Hubschrauber kreist unablässig über dem Wald
Waldpflege
Unablässig kreist über Ennepetal und Schwelm seit Freitag der Helikopter und lässt die Menschen zurück mit der Frage: „Was macht er da überhaupt?“ Die Antwort lautet: Wälder kalken im Akkord. Und es wird auch noch bis mindestens Ende der kommenden Woche dauern, bis die entsprechenden Waldflächen in...
Haftbefehl wegen Totschlags nach Blutdrama
Totschlag
Auch einen Tag nach dem Familiendrama in Ennepetal, bei dem eine 46 Jahre alte Frau vermutlich von ihrem Ex-Mann getötet wurde, sitzt der Schock in der Stadt tief. Währenddessen laufen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Mordkommission Hagen weiter auf Hochtouren.
Ehepaar sagt nach 50 Jahren zum dritten Mal Ja vor Traualtar
Goldhochzeit
„Es war Liebe auf den ersten Blick. Seine schönen Augen und das volle Haare hatten es mir sofort angetan“, schaut Carmela Gambino Ehemann Giuseppe liebevoll an, der seit einem Schlaganfall im Rollstuhl sitzt.
Lärmaktionsplan für die Stadt beschlossen
Lärmbelästigung
Hier lebt es sich in Ennepetal am lautesten: und zwar an der Kölner Straße, der Neustraße, der Loher Straße, auf der Lindenstraße von der Einmündung Hagener Straße bis Höhe Breckerfelder Straße und entlang der Schienentrasse Hagen-Wuppertal. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Landes. Auf...
Stadt zieht Knöllchen freiwillig zurück
Parkverbot
Susanne und Frank Jacobi sind sauer, weil sie ein Knöllchen kassiert haben. Die beiden Ennepetaler ärgern sich dabei vor allem aber über das Wie. Das sei nämlich alles andere als in Ordnung gewesen. Die Stadt betont, dass zwar aus formaler Sicht alles ordnungsgemäß abgelaufen sei. Dennoch würden die...
Fotos und Videos
Meilerwoche
Bildgalerie
Natur
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM