Drei neue „Lila Damen“

Schwelm..  Die Basisqualifikation der „Lila Damen“ für das ehrenamtliche Engagement in der Kranken- und Altenhilfe fand mit dem ersten Modul im Haus Friedrichsbad statt. Teilgenommen haben 23 Ehrenamtliche des Besuchsdienstes und drei neue interessierte „Lila Damen“.

Ziel des Curriculums ist, den Einzelnen persönliche Sicherheit im ehrenamtlichen Umgang mit Kranken und alten Menschen zu geben. Im ersten Modul ging es um Gespräche zu unterschiedlichen Situationen im Krankenhaus und Altenheim. Grundlagen der Gesprächsführung kennenlernen, Gefühle wahrnehmen und einschätzen sowie aktives Zuhören. Es wurden Beispiele erarbeitet und besprochen. Auch auf Gefahren und Fehler in Gesprächen wurde hingewiesen. Die Leitung des Seminars hatten die Seelsorger des Helios Klinikums: Anne Braun-Schmitt und Burkhard Uhling. Zum Ende waren sich alle einig, dass es eine anregende Fortbildung mit intensiven Gesprächen war.