Drei Männer aus Albanien festgenommen

Gevelsberg..  Ein Einbrecher-Trio aus Albanien hat die Polizei in Gevelsberg offenbar gefasst. Ganoven versuchten am vergangenen Dienstag, dem 24. März, zwischen 15.30 Uhr und 20.20 Uhr, durch eine Balkontür in ein Einfamilienhaus an der Straße An der Königsburg einzudringen. Das Vorhaben scheiterte, teilte die Kreispolizei gestern mit.

Gegen 20.45 Uhr hielt eine Streife dann auf der Hagener Straße einen mit drei albanischen Staatsangehörigen ohne festen Wohnsitz besetzten blauen Personenwagen vom Typ Renault Clio mit Dortmunder Kennzeichen an. Bei der Überprüfung machten der 23-jährige Fahrer und seine beiden Mitfahrer im Alter von 26 und 39 Jahren widersprüchliche Angaben zu ihrem Aufenthalt in Deutschland.

Blutprobe entnommen

Außerdem bemerkten die Beamten bei dem Fahrer Drogeneinfluss. Im Fahrzeug wurde auch Einbruchswerkzeug gefunden. Weitere Ermittlungen der Polizei ergaben einen Zusammenhang zwischen den drei Personen und dem gescheiterten Einbruch in der Straße An der Königsburg. Die Männer wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.