Drehorgelspieler unterhält die Gäste beim Frühlingsfest am Vogelsang

Gevelsberg..  Die Bewohner und Betreuer des Seniorenzentrums Haus Maria Frieden am Vogelsang feierten gemeinsam den eben erst angebrochenen Frühling.

Wegen des an diesem Tag sonnigen, aber dennoch kalten Wetters wurde das Frühlingsfest des Wohnhauses nach drinnen verlegt, trotzdem erschienen im Haus Maria Frieden die Bewohner und Besucher sehr zahlreich zu der Veranstaltung.

Schon zum Mittagessen versammelten sich viele Bewohner mit ihren Freunden und Familien in der alten Cafeteria zum Essen. Das gemütliche Beisammensein wurde von den Betreuern und einigen ehrenamtlichen Helfern organisiert. Während des Mittagstisches sorgte ein Drehorgelspieler für Musik. Die älteren Bewohner der Mietwohnungen und des Heimes freuten sich natürlich sehr über die ihnen bekannten Klänge aus dem eindrucksvollen Instrument.

Eierlaufen für die Kinder

Am Nachmittag wurde dann für Kaffee und Kuchen gesorgt. Auch für die kleinen Besucher gab es ein Angebot. Sie traten beim Eierlaufen gegeneinander an oder nahmen an einem Malwettberb teil. Neben den vielen Angeboten für Jung und Alt gab es einen kleinen Osterbasar, bei dem die Besucher noch das ein oder andere Ostergeschenk besorgen konnten.

Bei den Jahreszeit-Festen im Haus Maria Frieden geht es darum, die einzelnen Generationen näher zusammen zu bringen, und mit den Bewohnern und deren Familien und Freunden Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu feiern.