Die Folgen des Online-Handels

Ennepe-Ruhr..  Die Landtagsabgeordnete Claudia Middendorf MdL kommt zu den traditionellen „Frühjahrsgesprächen“ der CDA nach Ennepetal. Man will in der gemeinsam mit der CDU-Ennepetal und dem Kreisverband der Jungen-Union organisierten Veranstaltung in einer interessanten Gesprächsrunde überlegen, was neue Technologien für eine Stadt mit rund 30 000 Einwohnerinnen und Einwohnern bedeuten. Sind sie ein Fluch oder Segen?

Neue Bedingungen für Einzelhandel

Wie ändert sich das Einkaufsverhalten? Unter welchen Druck kommen örtliche Einzelhändler durch zunehmenden Online-Handel? Wie verändern sich Arbeits- und Lebensbedingungen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch Handy und Co.? Wie funktioniert Stadtverwaltung, kommunale Wirtschaftsförderung oder kommunale Stadtentwicklung vor diesem Hintergrund?

Interessierte sind willkommen

Auf dem Podium sitzen die Bürgermeisterkandidatin für Ennepetal, Imke Heymann, die CDU-Landratskandidatin Dr. Babett Bolle und JU-Kreis-Chef Nils Buchartowski. Die Diskussion wird geleitet von Christian Brandt, dem Vorsitzenden der CDA, der CDU-Sozialausschüsse im Ennepe-Ruhr-Kreis.