Despektierlich und verächtlich

Artikel vom 29. Mai auf der Seite Ennepetal. FDP als „Stachel im Fleisch...“ Ich habe mich bei der Morgenlektüre meiner Tageszeitung über die Äußerung von Herrn Haas, FDP, „unser Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen ist ein Auslaufmodell“ richtig geärgert.

In den sechs Jahren, in denen ich in meinen ehrenamtlichen Funktionen mit Herrn Wiggenhagen zusammengearbeitet habe, habe ich ihn als äußerst korrekten Menschen kennengelernt. Ihn jetzt so despektierlich und verächtlich herabzuwürdigen, ist schlechter Stil.

Herr Wiggenhagen hat eine Entscheidung für sich getroffen. Das ist zu respektieren.

Wie er sagte, wird er sich weiterhin für Ennepetal ehrenamtlich einsetzen, zum Beispiel beim Industriemuseum. Insofern wird es weiterhin Berührungspunkte geben. Solche Aussagen einem Bürgermeister gegenüber sind einfach nur mies.