Der Bahnhof Schwelm ist ein Ärgernis

Schwelmer ärgert sich über S-Bahn..  Nachdem ich Ihren heutigen Bericht über die S-Bahn in Schwelm gelesen habe, wusste ich nicht, ob ich lachen oder weinen sollte.


Es ist ja schön, dass die S-Bahn auf einem anderen Gleis mit richtiger Einstiegshöhe hält, haben Sie sich denn mal den Bahnhof angeschaut? Wie soll man ohne Aufzug auf diesen anderen Bahnsteig kommen? Ich fand es schon vorher sehr interessant, dass der Bahnhofsvorplatz behindertengerecht angelegt wurde, aber man als Mensch mit entsprechender Behinderung im Bahnhof selbst nur S-Bahn fahren kann.


Nicht mal das geht jetzt im Moment und auch das mit der Einstiegshöhe ist kein schöner Umstand. In Schwelm gibt es nicht mal ein Schild auf dem Bahnsteig was darauf hindeutet, wo denn in etwa der Einstieg mit Rollstuhl möglich wäre. Das nächste Mal sollten man sich auch angucken, worüber man denn schreibt. Und ich kann Herrn vom Brocke nur zustimmen, dass der Bahnhof Schwelm ein Ärgernis ist.
C. Kösling,
Schwelm