Chillout mit Erdentrommel in der Höhle

Ennepetal..  Der klangpädagogische Gesundheitsberater Bernhard Mielchen führt am kommenden Freitag, 24. April, seine Klangerlebnisreihe „Höhlenklänge 2015“ in der Kirche der Kluterthöhle Ennepetal fort. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Das Motto lautet diesmal „Chillout mit der Erdentrommel“. Die körperliche Macht der Erdentrommel wird verbunden mit schweren oder auch leichten, hoch singenden perkussiven Elementen. Ausschließlich auf Naturtoninstrumenten gespielt, sollen die vibrierenden Klänge dieser Trommelerfahrung den Hörer mit auf eine Reise nehmen, das Innerste treffen und die Gedanken vom Alltäglichen befreien.

Erlös geht an Kinderschutzbund

Die Besucher werden gebeten, sich auf die in der Kluterthöhle herrschende Temperatur von 10,2 Grad einzustellen und sich entsprechend zu kleiden.

Wie in den vergangenen Jahren finden die Konzerte und Meditationen als Benefizveranstaltungen statt, sowohl die Kluterthöhle als auch die Künstler verzichten auf Einnahmen. Der Eintritt kostet 10 Euro. Der Erlös des Jahres geht an den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Ennepetal.

Um Kartenvorbestellung wird gebeten unter 02333/98800.