Bummel in Venlo

Gevelsberg..  Bei strahlendem Sonnenschein mit frühlingshaften Temperaturen erlebte der Sozialverband VdK Gevelsberg die beliebte niederländische Einkaufsstadt Venlo.

Zunächst wurde der berühmte Venloer Markt auf dem Nolesplein angefahren. Die schön dekorierten über 90 Marktstände luden zum Kauf von frischem Gemüse aus der Umgebung, dem berühmten holländischen Käse oder frischem Fisch ein. Für Mittagsmalzeiten und weitere Einkäufe in der Innenstadt, zum Beispiel bei den „Zwei Brüdern von Venlo“, dem neuen Shoppinggebiet des „Maasboulevard“ und dem „Trefcenter“ war ausreichend Zeit vorhanden. Lohnenswert sei auch die Altstadt Venlos, berichteten die Reisenden.

Am Nachmittag trat die Gruppe die Heimreise an. Und die nächsten Tagesfahrt lassen nicht lange auf sich warten. Am 14. März geht es zur Brennerei Krugmann/Leverings und der Käserei Schmidt, Hersteller des Kluterthöhlenkäse, nach Meinerzhagen mit Aggertalsperre. Und am 11. April zum Duisburger Hafen mit Besuch einer Privatbrauerei.

Fahrkarten können jetzt erworben werden. Für die achttägige Reise vom 2. bis 9. Oktober zum Bodensee sind noch zwei Doppel- und zwei Einzelzimmer frei.