Begleiter entpuppt sich als Räuber

Altenhagen..  Einem 16-Jährigen ist in der Nacht zum Montag von einem unbekannten Mann das Handy geraubt worden.

Gegen 1.40 Uhr hatte sich der Schüler vom Bahnhof aus zu Fuß auf den Weg in Richtung Vorhalle gemacht. Ein Unbekannter hatte sich seinem Fußmarsch angeschlossen und ihn unterwegs gebeten, mit seinem Handy zu telefonieren. Mehrfach telefoniert der Unbekannte damit und gab es ihm zurück, als der Vater des 16-Jährigen anrief.

Geldbörse durchsucht

Des Weiteren nahm er sich die Geldbörse des Jugendlichen, durchsuchte sie und gab sie schließlich ebenfalls zurück. Danach forderte der Mann den Jungen auf, mit ihm ein Stück zurückzugehen und die Abkürzung über den Friedhof zu nehmen. In Höhe der Kreuzung Brinkstraße/Röntgenstraße riss der Täter dem Jugendlichen das Smartphone aus der Hand. Danach flüchtete er in Richtung Kochstraße.

Der Täter ist ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, hatte eine Umhängetasche dabei und trug eine dunkle Jeans, einen roten Pullover, Adidas-Schuhe, einen Fingerring mit Totenkopf sowie eine Armbanduhr. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise: 986 20 66 entgegen.