„Bakterienprüfer“ legt Frau herein

Am Donnerstag 07.05.2015 werden Symbolfotos zum Thema Blaulicht und Polizei gemacht in Oberhausen Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services
Am Donnerstag 07.05.2015 werden Symbolfotos zum Thema Blaulicht und Polizei gemacht in Oberhausen Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services
Foto: FUNKE Foto Services

Schwelm..  Ein Trickdieb-Duo hat am Montag in Schwelm eine 79-Jährige bestohlen. Der Dieb gab sich als „Bakterienprüfer für das Leitungswasser“ aus.

Mittags gegen 12 Uhr hatte ein Fremder an der Wohnungstür der Schwelmerin geklingelt. Er forderte sie auf, mit ihr ins Bad zu gehen und das Wasser zu testen. Währenddessen entwendete augenscheinlich eine weibliche Person diversen Schmuck aus zwei Schmuckschatullen im Esszimmer der Wohnung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 bis 30 Jahre alt, 175cm groß, stabile Figur, ovaler Kopf. Von der weiblichen Person hat die 79-jährige lediglich die Stimme gehört. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02336/9166-4000. Zugleich weist die Polizei auf folgende Sicherheitsregel hin: „Lassen Sie keine Fremden in ihre Wohnung. Angehörige von Versorgungsunternehmen kündigen ihr Kommen vorher an. Fragen sie, in welchem Auftrag die Kontrollen bzw. Überprüfungen ausgeführt werden. Nehmen sie Kontakt mit dem Auftraggeber auf. Haben sie ein ungutes Gefühl, rufen sie die Polizeiunter 110 an.“