Automaten aufgebrochen

Dortmund..  Mit brachialer Gewalt öffneten bislang unbekannte Personen einen Fahrausweisautomaten am Bahnhof Dortmund-Scharnhorst und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Der Automat wurde hierbei total zerstört. Es entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro.

Nach Angaben eines Technikers der Deutschen Bahn AG, wurde gegen 6.45 Uhr eine Störmeldung am Fahrausweisautomaten ausgelöst.

Vor Ort stellte der Mitarbeiter fest, dass das Gerät aufgebrochen, die Technik im Inneren entfernt und das Bargeld entwendet wurde.

Zeugenhinweise an Polizei

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Kriminaltechniker der Bundespolizei sicherten am Tatort Spuren und stellten Beweismittel sicher. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchdiebstahl eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.