Andre Mayr regiert die Voerder Schützen

Hier die langjährigen Mitglieder und Mitglieder, die aus dem Vorstand ausscheiden. Von links: Franz Helmut Hirsch, Manfred Knebel, Heike Knebel, Manfred Cramer, Walter Schwertfechter, Klaus Lemmer, Dagmar Haberland,Jürgen Lender, Fredy Lange, Heidi Cramer und Günter Wilde.
Hier die langjährigen Mitglieder und Mitglieder, die aus dem Vorstand ausscheiden. Von links: Franz Helmut Hirsch, Manfred Knebel, Heike Knebel, Manfred Cramer, Walter Schwertfechter, Klaus Lemmer, Dagmar Haberland,Jürgen Lender, Fredy Lange, Heidi Cramer und Günter Wilde.
Foto: WP

Ennepetal..  Generationswechsel bei den Voerder Schützen: Andre Mayr regiert von jetzt an den ältesten Verein der Stadt. Der 41-Jährige übernahm das Amt von Manfred Cramer, der nach sechs Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl antrat. Auch wenn Mayr zu den Jüngeren im Verein zählt, blickt er bereits auf 30 Jahre Mitgliedschaft zurück. Für Mayr ist der Schützenverein eine echte Familienangelegenheit.

188 Mitglieder

Schon sein Großvater sei Schütze gewesen, ebenso sein Vater, seine Tochter hat er ebenfalls schon angemeldet. Er freue sich, diese Schützentradition als neuer Vorsitzender fortzuführen und hofft, die Geschicke des Vereins in den kommenden drei Jahren so erfolgreich zu lenken, wie es sein Vorgänger tat. Er sei froh, dass Manfred Cramer ihm als 2. Vorsitzender zur Seite stehe und ihn bei seinen neuen Aufgaben unterstütze.

Der Wechsel an der Spitze ist nicht die einzige Vorstandsposition, die bei der Jahreshauptversammlung neu besetzt wurde. Neuer 1. Schatzmeister wurde Thorsten Kötter. Auch wenn ihr Kassenprüfer Johannes Bornmann eine vorbildliche Kassenführung bescheinigte, Heidi Cramer stellte sich nicht mehr zur Verfügung. Neuer Kassenprüfer ist Klaus Lemmer. 2. Schatzmeisterin bleibt Caroline Gieseck, neuer 1. Seniorenleiter ist Reinhard Kalbe, Frank Piepenbrink ist der neue 1. Leiter Wirtschaftsbetrieb. Nach zwölf Jahren möchte Vorgänger Walter Schwertfechter kürzer treten. Für ihn und sein langjähriges Engagement gab es Sonderapplaus.

Karin Heinrich bleibt 1. Pressewart, ihr Stellvertreter wurde nun Kevin Piepenbrink, Michael Eckhardt wurde als 1. Beisitzer wiedergewählt. Im Amt bestätigt wurden Fredi Lange als 3. Vereinssportleiter, Gerätewart Dirk Sadowski, 4. Beisitzer Axel Ziemann und Hans-Joachim Ross als Archivar. Der Ältestenrat besteht nun aus Walter Faupel, Britta Voss und Friedrich-Wilhelm Tun.

Hauptmann bleibt der amtierende Schützenkönig Andreas Schmidt, wieder zum Oberst ernannt wurde Manfred Knebel.

Personell neu aufgestellt hat sich der 188 Mitglieder starke Verein viel vorgenommen. Das Schützenfest wird am 22. August gefeiert, der Königsball am 29. August, das Osterfeuer wird am 4. April entzündet, und die seit 25 Jahren andauernde Freundschaft zum Voerder Schützenverein vom Niederrhein wird am 12. September gefeiert. Natürlich gibt es wieder zahlreiche Schießveranstaltungen, Feiern und Wettbewerbe.