Altstadtfest startet am morgigen Freitag

Die Wäsche in der Oberstadt ist das Signal:Die Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadtlädt Freitag und Samstag wieder zum traditionellen Altstadtfest in die Kölner Straße ein.
Die Wäsche in der Oberstadt ist das Signal:Die Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadtlädt Freitag und Samstag wieder zum traditionellen Altstadtfest in die Kölner Straße ein.
Foto: WP

Schwelm..  Nicht nur Schwelmer wissen: Wenn die historische Wäsche quer über die Kölner Straße im bereich der Oberstadt gespannt ist, dann ist entweder Heimatfest oder Altstadtfest. Ende Mai ist natürlich ehrer letzteres Event angesagt. Im vergangenem Jahr machten die Nachbarn der Gesellschaft Oberstadt das Vierteljahrhundert mit dieser geselligen Veranstaltung voll. Ab Freitag, 29. Mai, um 18 Uhr darf in der Kölner Straße dann schon zum 26. Mal zwei tolle Tage lang ausgelassen gefeiert, getanzt und gelacht werden.

Schlemmermeile

Bei einer Vielzahl von Leckereien vom Grill, schmackhaften Cocktails (mit und ohne Alkohol) sowie sonstigen Kaltgetränken, können die Besucher dann in der wunderschönen Kulisse der historischen Oberstadt Freunde treffen und in geselliger Runde plauschen, tratschen und „Dumm Tuech kueren“. Auf der „Oberstädter Showbühne“ wird an beiden Tagen ab dem frühen Abend die „2night-Partyband“ ein abwechslungsreiches Musikprogramm zum Besten geben. Im Vorjahr feierte die Band ihre „Altstadtpremiere“ und kam mit ihrem Partyprogramm beim Publikum bestens an

Am Samstag darf ab 15 Uhr bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten in der Kölner Straße weitergefeiert werden. Am Abend werden dann neben der Band auch „Don Enzo & Friends“ zu sehen und zu hören sein. Der u. a. von den Heimatfestabenden bekannte Schlagerbarde wird ab circa 21.30 Uhr den Gewinner der „Voice of Vohwinkel 2015“ und die Gewinnerin des „G-Faktor 2014“ im Gepäck haben.

Außerdem wird Christine Evers (die Sängerin konnte für die Gesellschaft Oberstadt beim „Schwelmer Song Contest 2015“ in Jugendzentrum für die Nachbarn einen Treppchen-Platz sichern) sowie der in Schwelm und Umgebung nicht ganz unbekannte „Kidd Hade“ gemeinsam mit „dem dicken Don“ zu sehen sein.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE