Altes Dorf am Haarstrang

Das Dorf Bausenhagen im Kreis Unna ist die älteste Gemeinde der Stadt Fröndenberg, Ersterwähnung 993. Wir beginnen unseren Rundweg an der Straße „Priorsheide“, an der sich auch die Bushaltestelle „Bausenhagen“ der Linie 170 befindet, die Unna mit Fröndenberg verbindet.

Wir wenden uns ortsauswärts (170 m) und folgen während des gesamten Rundweges der Markierung „A 9“. Nach 500 m biegen wir rechts von der Straße ab und wandern längere Zeit durch schönen Laubwald oder am Waldrand entlang bis vor die Autobahnunterführung der A 44 (160 m; 50 Min.).

Hier halten wir uns rechts an der
L 881 entlang und biegen dann mit „A 9“ nach links auf einen asphaltierten Feldweg. Wir queren die K 35 und kommen in ein etwas abenteuerliches Waldstück. Hier müssen wir uns vorsichtig von Wegezeichen zu Wegezeichen tasten, bleiben aber immer in der Nähe des Waldrandes links. An seinem Ende weist uns das Zeichen nach rechts und kurz darauf wieder nach links und durch die Siedlung Dreihausen (170 m; 50 Min.). Auf dem folgenden Wegstück fehlen teilweise die Markierungen. Vor Haus Schafhausen biegen wir zweimal nach rechts, nun geht es bergauf.

Treffen wir auf einen grasbewachsenen Weg, folgen wir ihm nach links bis zum Sträßchen, dort rechts, dann wieder links auf Gras und wieder rechts auf eine Straße, die uns bis zu den Gehöften Grünenbaum führt (200 m; 60 Min.). „A 9“ führt uns nun rechts ins Rammbachtal, dort wieder rechts aufwärts nach Bausenhagen zur Kirche und zum Ausgangspunkt (60 Min.).