5000 Teile warten auf viele Käufer

Ennepetal..  Der Kinderschutzbund veranstaltet am kommenden Samstag, 25. April, wieder seinen 5000-Teile-Markt im Festsaal der Ev. Stiftung Loher Nocken.

Trotz der diesmal verkürzten Sammelzeit von nur zwei Tagen (am morgigen Mittwoch, 23., und am Donnerstag, 24. April, jeweils in den Nachmittagsstunden bis 20 Uhr) hofft der Kinderschutzbund auch in diesem Jahr auf vollgepackte Verkaufstische in gewohnter Weise.

Waren für einen Euro

Pünktlich um 12 Uhr öffnen sich am Samstag die Türen des Festsaals (Zufahrt über die Diestelkampstraße). Von Hausrat und Elektroartikeln über Kinderspielzeug, Bilder, Lampen und Tischdecken bis hin zu Büchern, Schallplatten und Kleinmöbeln erstreckt sich das bunte Angebot. Jedes Teil wird für einen Euro angeboten. Zudem bietet die Kinderlobby eine reich gedeckte Kaffeetafel. Ab 15.30 Uhr werden ganze Kisten für einen Euro verkauft. Der Erlös des Tages ist für Kinder und Familien in Ennepetal bestimmt.