3420 Euro für Kinderschutzbund

Schwelm..  Der Kinderschutzbund (KSB), der sich auch um die Betreuung von Flüchtlingskindern kümmert, rechnet angesichts steigender Flüchtlingszahlen mit mehr Arbeit in den nächsten Monaten. Daher war Gabriele Gündel vom Schwelmer KSB-Vorstand froh, nun eine Spende in Höhe von 3420 Euro von Sadik Fahrzeugtechnik in Empfang nehmen zu können.

Bei der Summe handelt es sich um den Erlös einer Tombola und der Feier im Rahmen des 15-jährigen Bestehens von Sadik Fahrzeugtechnik. Überreicht hatte den Spendenscheck Inhaber Sadik Serifoglu gemeinsam mit Unternehmer Stefan Tschierse, Notar Lars Erne und Michael Hagling. Sie alle hatten sich beim Fest miteingebracht und so zu der Spendensumme beigetragen.

Einige Tombola-Teilnehmer haben ihre Gewinnlose noch nicht eingelöst. Die Preise können bei Sadik Fahrzeugtechnik abgeholt werden. Es handelt sich um die Lose mit den Nummern 2476, 3277, 4301, 4714, 3507, 4775, 3745, 1121, 4464, 236, 1545 und 1456 (ohne Gewähr)