Das aktuelle Wetter Ennepetal 15°C
Voerder Schützen

250 Teilnehmer beim Freundschaftsschießen der Vereine

12.01.2015 | 08:00 Uhr
250 Teilnehmer beim Freundschaftsschießen der Vereine
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen mit den Erstplatzierten.Foto: Hans-Jochem Schulte

Ennepetal. Das 35. Freundschaftsschießen war am Freitag Treff für viele Menschen aus Vereinen und Verbänden. Knapp 250 Frauen und Männer schossen auf Einladung des Voerder Schützenvereins mit dem Luftgewehr (Disziplin aufgelegt, Entfernung 10 Meter) um Punkte. Jeder Teilnehmer hatte fünf Schuss und einmal durfte auch zur Probe geschossen werden.

Als kurz vor 23 Uhr die achtstündige Veranstaltung endete, Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen, Organisatorin Karin Heinrich , Schützenvereins-Vorsitzender Manfred Cramer und Fredy Lange von der Sportleitung die Sieger ehrten, dröhnte es aus dem Publikum „Volle Power, Oberbauer“. Wenig später hieß es laut „Krut Voerde“. Die Schlachtrufe waren nicht von ungefähr. Tanja Eisermann vom „Freistaat Oberbauer“ siegte mit 94 Ringen in der Einzelwertung der Damen und Hans-Jürgen Hirsch vom Heimatverein Voerde, auch unter dem Vornamen „Harry“ bestens bekannt, gewann in der Einzelwertung bei den Männern mit 96 Ringen.

Wenn es beim „Voerder Vereine Schießen“, so der Untertitel der jährlichen Veranstaltung auf dem Schießstand im Schützenheim am Helkenberg knallt, dann sind auch die „Knallfrösche“ dabei, eine lustige Damentruppe. Die „Knallfösche“ holten sich den ersten Platz in der Damen-Mannschaftsklasse. Bei den Männern siegte die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Voerde.

Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen dankte im Beisein seiner Stellvertreter Anita Schöneberg und Manfred Drabent dem Voerder Schützenverein und insbesondere Karin Heinrich für die Traditionsveranstaltung, die Menschen zusammenführe. Seit Anfang an im Organisationsteam dabei ist Manfred Knebel. Er erhielt von Karin Heinrich eine Urkunde überreicht. Heinrich dankte auch dem Team Dietmar Martschinke, Michael Giesick und Fredy Lange für die Auswertung.

Siegerinnen - Einzel

Hier die Siegerinnen, Einzelwertung: 1. Tanja Eisermann (Freistaat Oberbauer), 2. Angelina Gierlichs, 3. Stefanie Daus, 4. Sabine Nicolaus, 5. Susa Orfei. Es schossen 75 Frauen.

Siegerinnen - Mannschaft

In der Mannschaftswertung siegten die „Knallfrösche“ vor dem „Freistaat Oberbauer“ und der Mannschaft des Vereins Taekwon -Do Ennepetal.

Sieger - Einzel

Bei den Männern siegte in der Einzelwertung Hans-Jürgen Hirsch (Heimatverein Voerde), 2. Frank Görres (Schmolz & Bickenbach), 3. Marvin Westenburg (Shanty-Chor), 4. Michael Thiele (TV Altenvoerde), 5. Sascha Thal (Freistaat Oberbauer). Insgesamt schossen 146 Männer.

Sieger -Mannschaft

Dien Titel in der Mannschaftswertung gewann schließlich bei den Männern die Löschgruppe Voerde. Sie siegte vor der TG Basketball und – auf Platz 3-- der Löschgruppe Oberbauer.

Hans-Jochem Schulte

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Übung an der Heilenbecke talsperre
Bildgalerie
Feuerwehr
Bauspielplatz Rüggeberg
Bildgalerie
Ferienaktion
Internationales Freundschaftsfest
Bildgalerie
Ennepetal
Voerder Kirmes
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10224039
250 Teilnehmer beim Freundschaftsschießen der Vereine
250 Teilnehmer beim Freundschaftsschießen der Vereine
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/250-teilnehmer-beim-freundschaftsschiessen-der-vereine-id10224039.html
2015-01-12 08:00
Ennepetal