15 EN-Unternehmen auf Fachmesse

Ennepe-Ruhr..  15 hochspezialisierte Unternehmen aus sechs Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises sind bei der gestern gestarteten Fachmesse für Metallurgie in Düsseldorf (bis 20. Juni) vertreten. Als speziellen Service hält die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr ein begrenztes Kontingent kostenfreier Eintrittskarten für interessierte Unternehmen bereit.

Vier Messen unter einem Dach

„The Bright World of Metals“, so der Titel der Veranstaltung, bildet die Klammer für vier Fachmessen, die die Bereiche Gießerei und Metallurgie, Stahlguss und Stahlerzeugung, Thermoprozesstechnik und Präzisionsgussprodukte unter einem Dach bietet. „Alle vier Messen sind die Leitmessen ihrer Branche, alle vier fokussieren sich auf Metalle und ihre komplexen, innovativen Verarbeitungsprozesse. Insgesamt werden in zwölf Hallen des Düsseldorfer Messegeländes fast 2000 Aussteller neueste Technologien und zukunftsweisende Innovationen präsentieren“, kündigen die Veranstalter an.

Geführte Touren für Besucher

Aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis sind diese Unternehmen aus den folgenden Städten vertreten: die Stadt Breckerfeld mit Mafa-Sebal Productions; Ennepetal mit A.W. Schumacher, Ernst Pennekamp, Hugo Lahme und Industrieanlagen Hlebar; Gevelsberg mit Stein Injection Technology; Hattingen mit Eich Rollenlager, Maschinenfabrik Köppern, MPC Tech, VGH Group theramer und Vulkan Inox; Wetter mit Schweißtechnik Düsseldorf sowie die Stadt Witten mit AS Schöler+Bolte und Friedr. Lohmann.

Energie- und Ressourcenschonung ist das A und O in den energieintensiven Branchen. 2011 rief die Messe Düsseldorf deshalb die ecoMetals-Kampagne ins Leben, an der sich die Unternehmen beteiligen, die sich in diesen Bereichen einen besonderen Namen gemacht haben. Für den Besucher bietet die Messe Düsseldorf auf der „Bright World of Metals“ 2015 geführte Highlight-Touren zu den ecoMetals-Teilnehmern auf Deutsch und Englisch an.