Zwei Einbrüche über die Terrassentür

Empel/Haldern..  Unbekannte Täter begingen am vergangenen Mittwoch zwischen 18 und 21 Uhr zwei Einbrüche in Häusern am Schwarzer Weg und an der Halderner Straße.

Zeugen beobachteten zwei verdächtige männliche Personen in einem dunklen Wagen der Marke BMW. Einer der Verdächtigen war ausgestiegen und hatte jeweils ein Loch in die Scheiben der Terrassentüren geschlagen, um den Fensterhebel umzulegen und in die Häuser eindringen zu können. Was ihm auch gelang.

An der Halderner Straße entwendete der Einbrecher Bargeld und ein Mobiltelefon. Zu weiterem Diebesgut können derzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden, so die Polizei.

Ein 44-jähriger Anwohner, der auch die Polizei informiert hatte, beschrieb den Einbrecher als jungen Mann mit südländischem Aussehen, kurzen, hochtoupierten Haaren und einem blauen Oberteil. Der verdächtige BMW-Fahrer konnte von dem Zeugen nicht näher beschrieben werden.

Weitere Hinweise und Beobachtungen von Zeugen zu den Einbrüchen am vergangenen Mittwoch erbittet die Kriminalpolizei in Emmerich unter 02822/7830.