Weniger Arbeitslose

Kreis Borken..  Mit 4,1 Prozent liegt die Arbeitslosenquote erneut unter den Werten aus dem Vormonat (-0,1 Prozentpunkte) und dem Vorjahr (-0,3 Prozentpunkte). Die Zahl der Arbeitslosen lag im Kreis Borken kreisweit im Mai damit bei 8444. Das sind 178 weniger als im April dieses Jahres und 446 weniger als im Vorjahresmonat. „Gegenüber dem Vorjahr ging die Arbeitslosigkeit zuletzt um fünf Prozent zurück, das ist eine sehr positive Entwicklung“, berichtet Agenturleiter Johann Meiners.

Die Experten im Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur konnten im abgelaufenen Monat 596 offene Stellen im Kreis Borken entgegen nehmen, 83 weniger als im April, aber 79 mehr als im Mai 2014. Den Arbeitslosen und Arbeitssuchenden standen damit insgesamt 1804 offene Stellen zur Verfügung. Das sind 36 mehr als im vergangenen Monat und 397 mehr als im gleichen Monat des vergangenen Jahres.

Positiv sieht Meiners auch die Entwicklung bei den offenen Stellen: „Uns werden derzeit deutlich mehr freie Arbeitsplätze gemeldet als im Vorjahr. Das zeigt, dass die Nachfrage nach Personal weiterhin hoch ist. Damit wird auch die Arbeitslosigkeit weiterhin auf diesem niedrigen Niveau verbleiben.“