Volles Haus wird zum Gröhe-Besuch erwartet

Hüthum..  Nach wie vor hat sich an dem Zuspruch und der Popularität des Hüthumer CDU-Tages nichts geändert. Wenn Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zum 29. Hüthumer CDU-Tag kommt, erwartet ihn ein volles Haus. Das jedenfalls zeichnet sich bereits jetzt ab. Durch die inzwischen angekündigten Änderungen im Gesundheitswesen erlangt der Besuch des Ministers außerdem besondere Aktualität. Das Programm am Donnerstag, 28. Mai, sieht zunächst eine Begrüßung um 9 Uhr im Rathaus durch Bürgermeister Johannes Diks und Hüthums CDU-Chef Erik Arntzen vor. Der Minister wird sich auch ins Gästebuch der Stadt eintragen.

Um 9.45 Uhr wird Gröhe im St. Willibrord-Spital erwartet, wo er von der Geschäftsleitung empfangen wird. Hier sieht das Programm eine Vorstellung des St. Willibrord-Spitals vor. Ein kurze Führung durch das Krankenhaus mit anschließender Diskussion rundet hier den Besuch ab. Im Anschluss findet bereits um 11 Uhr die Bürgerveranstaltung im Restaurant Am Waldschlösschen, Hüthumer Straße 176, statt, wo der Bundesgesundheitsminister zum Thema: „Gesundheitspolitik im Dienste der Menschen“ sprechen wird. Hier soll. Was im Gesundheitswesen geschehe, sei für jeden Bürger wichtig – hier gebe es Informationen aus erster Hand, so Arntzen.