Das aktuelle Wetter Emmerich 5°C

Verein

Verein am Ende

02.04.2012 | 17:00 Uhr

Mühlenverein löst sich auf, die Stadt übernimmt

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Frage der Woche

Nach etlichen politischen Scharmützeln ist nun die Vrasselterin Sultan Seyrek zum Vorsitz des Ortsausschusses Elten gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde. Die CDU wehrte sich dagegen die Chefrolle im ungeliebten Ortsausschuss zu übernehmen, wo doch Ortsvorsteher Albert Jansen von SPD, BGE und Embrica verhindert wurde. Und dann fielen etliche Lösungsvorschläge im Ausschuss durch, für die Posten des Vorsitzenden und dessen Stellvertreter.
Die Frage der Woche: Sultan Seyrek als Vorsitzende – Ist diese Wahl im Sinne Eltens?

So haben unsere Leser abgestimmt

Dieses Ergebnis führt die Idee des Ortsausschusses ad absurdum.
48%
Ideal ist es nicht. Hätte schon ein Eltener sein sollen.
5%
Die CDU hätte sich der Verantwortung stellen müssen.
9%
Seyrek kann das schon gut machen.
18%
Es ist nicht so wichtig, wer Vorsitzender ist. Hauptsache, es gibt den Ortsausschuss.
2%
Was für ein Hickhack! Ich habe die Nase voll von der Politik.
18%
651 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Las Vegas in Elten
Bildgalerie
Karneval
50 Jahre Millingen
Bildgalerie
Karneval
Mit der HNG ins Märchenland...
Bildgalerie
Karneval
Toller Kinderkarneval
Bildgalerie
Karneval
Aus dem Ressort
PC-Probleme am Emmericher Krankenhaus
Gesundheit
Patienten, die zwischen dem 21. und 23. Januar Termine für die Rheumatologie und die Gastroenterologie gemacht haben, müssen sich nochmal im...
Marktführer bei Caravan-Tischen
Wirtschaft
Der Möbelmarkt befindet sich im stetigen Wandel. Möbelhersteller Vierhaus und sein Ableger Ilse versuchen Schritt zu halten – mit Nischengeschäften
Onkel Theo’s Deele: Alles muss raus in Praest
Gastronomie
Wirtin Anne van Dillen verabschiedet sich von Onkel Theo’s Deele mit einem Trödelmarkt. Versteigerung des Inventars am 8. Februar.
Ja-Sager kommen gern nach Isselburg
Statistik
Die 70er-Marke in Isselburg ist geknackt. 2014 heirateten 77 Paare in Isselburg. Diese kamenaus ganz Deutschland ins Westmünsterland. Andrea Struck...
In Emmerich eröffnet erstes Betriebsrentenbüro in NRW
Betriebsrente
Der Emmericher Tom Sluyter hat sich bewusst für seine Heimatstadt entschieden. Und eröffnet an der Steinstraße das erste Betriebsrentenbüro in NRW.
article
6522522
Verein am Ende
Verein am Ende
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/emmerich/verein-am-ende-id6522522.html
2012-04-02 17:20
Emmerich