Das aktuelle Wetter Emmerich 10°C

Verein

Verein am Ende

02.04.2012 | 17:00 Uhr

Mühlenverein löst sich auf, die Stadt übernimmt

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Frage der Woche

Im Rat der Stadt Emmerich wird am 3. November auch darüber abgestimmt, ob Elten einen Ortsauschuss bekommt oder den Ortsvorsteher behalten soll. Bisher hat Albert Jansen die Belange der Elterner im Rathaus vertreten. Und dies seit schon 15 Jahren. Im Wahlkampf schon hatte sich der 60-jährige Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung klar gegen den Ortsausschuss („Nicht mit Batje!“) ausgesprochen. Und war mit einem guten Ergebnis von den Eltenern im Amt bestätigt worden. Was meinen Sie? Ist ein Ausschuss für Elten sinnvoller als ein Ortsvorsteher?

 
Fotos und Videos
GECK lüftet das Geheimnis...
Bildgalerie
Karneval
Oktoberfest Isselburg
Bildgalerie
Volksfest
Erst Haxen, dann Enzian
Bildgalerie
Oktoberfest
Freibier-Verlust
Bildgalerie
Reeser Kirmes
Aus dem Ressort
Bürger wollen keinen Neubau für Gesamtschule Emmerich
Bürgerbarometer
Bei unserer repräsentativen Telefonumfrage von 500 Bürgern halten sich 37 Prozent bei diesem Thema zurück. Aber fast die Hälfte findet, die Gesamtschule sollte weiterhin im Bestand klarkommen. Klare Botschaft an die Politik.
In der Computer-Steinzeit
Bildung
Die Ausstattung mit Hard- und Software an der Verbundschule lässt zu wünschen übrig. SPD beantragt umfangreichen Sachstandsbericht
Kulturprogramm in Rees kontrovers diskutiert
Kultur
Kulturausschuss diskutierte angeregt darüber, ob das kulturelle Angebot zu eingefahren ist und ob es bei knappen Mitteln überhaupt ausgebaut werden kann.
Reeser Tankstellenräuber geschnappt
Kriminalität
22-Jähriger gestand die Tat. Der junge Mann stammt aus Rees. Inzwischen ist er einem Haftrichter vorgeführt worden, der Untersuchungshaft anordnete.
Wird Emmerich durch den Neumarkt-Umbau attraktiver?
NRZ-Bürgerbarometer
Fifty-Fifty steht’s beim Stimmungsbild, was die mögliche Attraktivitätssteigerung der Stadt durch die Maßnahme angeht. Besonders jüngere Bürger scheinen sich auf den Medi Max zu freuen. Die Skeptiker sind vor allem Ältere.