SPD-Fraktion neu gegründet

Isselburg..  Die Isselburger Politik hat sie wieder. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt hat sich neu gegründet. Wie Dr. Theodor Beine mitteilt, haben sich die sieben Mitglieder der „alten“ SPD-Ratsfraktion wieder zusammengetan. Sie bilden auf der Grundlage des Paragraphen, 56 Absatz1 der Gemeindeordnung NRW nun wieder die „SPD-Fraktion im Rat der Stadt Isselburg“.

Der Fraktion angehören Dr. Theodor Beine, Kerstin Hebing, Martina Koriath, Udo Schmitz, Johann Radstaak, Erdmute Fröhling-Busch und Helmut Schnieder. Nicht mehr Teil der Fraktion sind damit die gewählte SPD-Ratsfrau Monika Willing und Felix Kleideiter. Vor allem zwischen den beiden ehemaligen Fraktionsmitgliedern hatte es in den vergangenen Jahren immer wieder Streit gegeben. Nachdem dieser nun seinen Höhepunkt erreicht hatte, zogen die Sozialdemokraten die Reißleine. Nun gibt es einen Neustart für die Isselburger Sozialdemokraten.

Einstimmig gewählt

Einstimmig wurde bei der Neugründung der SPD-Fraktion der Vorstand gewählt. Dieser besteht aus Dr. Theodor Beine (Vorsitzender), Kerstin Hebing (1. stellvertretende Vorsitzende) und Johann Radstaak (2. stellvertretender Vorsitzender). Das alte Fraktionsstatut wurde einstimmig auf der Versammlung aufgehoben.

Der Fraktionsvorstand wurde bereits beauftragt, ein neues Statut zu erarbeiten.