Spatz erweitert Angebot

Heelden..  In Heelden gibt es einen Hort für Musikfreunde. Genauer geschrieben: an der Feldstraße. Hier hat sich Didi Spatz ein musikalisches Nest gebaut, das er auch nur zu gern verlässt, um selbst musikalisch zu wirken. Sei es nun vor Kindern oder Erwachsenen. Einige kennen Spatz sicher von Konzerten oder Musikprojekten in der Schule.

Anderen wiederum hat er in seiner Musikschule Liederspatzen sicher auch schon die „Flötentöne“ beigebracht. Ab dem 1. März, so kündigt Spatz nun an, gibt es eine Änderung in der Musikschule. Didi Spatz will seine Preise für bestimmte Unterrichtssegmente senken und so künftig auch sozial schwachen Familien durch geringe Monatsgebühren und flexible Verträge die Möglichkeit eröffnen, ein Musikinstrument zu erlernen.

Jedes dritte Kind aus der gleichen Familie erhält, so Spatz, dann etwa den Unterricht kostenlos. Zudem sollen flexible Unterrichtszeiten für berufstätige Menschen mit Wechselschicht ab kommenden Monat angeboten werden. Die Öffnungszeiten werden also ab dann von 8 bis 22 Uhr sein.

Daher sucht „Didi“ Spatz noch weitere Musiklehrer. „Gern auch welche, die sich bereits im Ruhestand befinden, aber trotzdem noch aktiv sein wollen“, so Spatz. Näheres kann direkt bei der Musikschule in Erfahrung gebracht werden unter 02874/29203. Mehr Infos gibt es unter www.liederspatzen.de.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE