Sexuelle Belästigung im Zug

Emmerich..  Eine 18-Jährige Kleverin wurde am Freitag in einem Zug von einem Mann sexuell belästigt. Gegen 15.40 Uhr fuhr die junge Frau mit dem Regionalexpress von Emmerich nach Mehrhoog. Im Großraumabteil fasste sie ein Mann ans Handgelenk und berührte ihre Brust. Im weiteren Verlauf folgte er der jungen Frau, setzte sich im Zugabteil schräg gegenüber hin und rieb sich mit der Hand im Genitalbereich. Die 18-Jährige verließ den Zug in Mehrhoog.

Der Mann war etwa 40 bis 45 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und von molliger Statur mit Bauchansatz. Er hatte kurze braune Haare, Bartstoppeln im Gesicht und machte einen insgesamt sehr ungepflegten Eindruck. Bekleidet war er mit einer Bundeswehrtarnhose und einem dunklen T-Shirt. Er führte eine schwarze Bauchtasche mit sich und schien verwirrt zu sein. Im Abteil war eine weitere Frau, die gebeten wird, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise: 02822/7830.