Persönlichkeit gestärkt, Stimme verbessert

Rees..  In Kooperation mit Gesangstrainerin Angie Damschen hat das Reeser Jugendhaus Remix jetzt erneut ein Gesangsprojekt angeboten, das auf großes Interesse bei den Jugendlichen aus Rees und der näheren Umgebung gestoßen ist. Nach einem halben Jahr Gesangs-Coaching endete das inzwischen fünfte Musik-Projekt nun mit einem Besuch im Tonstudio. Nach unzähligen Stimm- und Gesangsübungen und eingehenden Vorbereitungen unter der Leitung von Vocal-Coach Angie Damschen wurden jetzt mit „Unfaithful“ von Rihanna und „Strong“ von London Grammar zwei Songs aufgenommen.

„Die Mädchen waren sehr diszipliniert und haben wirklich sehr konzentriert mitgearbeitet. Deshalb haben wir diesmal sogar zwei Songs hinbekommen“, freut sich die Gesangstrainerin.

„Bei den Teilnehmerinnen kann man ganz deutlich die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und natürlich auch der gesanglichen Qualität feststellen. Das gilt besonders für diejenigen, die schon öfter an dem Projekt teilgenommen haben“, blickt Angie Damschen zurück. Auf den Erfolg des Projektes und insbesondere die hervorragende Entwicklung der Sängerinnen sind die Leiterin des Jugendhauses Remix, Katja Braam, und die Gesangstrainerin, Angie Damschen, sehr stolz. „Es ist toll zu sehen, wie sich die jungen Mädchen selbst organisieren, Stimmverteilung und Strophen verteilen und wie ein Team die Gesangsaufnahmen mit viel Spaß meistern. Das motiviert uns, bald wieder einen Kurs anzubieten.“ Das nächste Vocal-Coaching-Projekt startet bereits am Mittwoch 3. September. Anmeldungen sind ab sofort möglich im Jungendhaus Remix, Westring 2, 0 28 51/ 96 12 75 oder unter katja.braam@remix-rees.de.