Ostermarkt öffnet

Rees..  Das Bürgerhaus Rees öffnet am Sonntag, 15. März, wieder seine Pforten für den traditionellen Oster- und Frühlingsmarkt der Freizeitgruppe des Rollstuhlsportvereins Niederrhein/Westmünsterland. Von 10 bis 18 Uhr bieten fast 30 Aussteller den Besuchern ihre Waren an. Mit dem Erlös aus der Tombola, der Cafeteria sowie dem eigenen Stand mit Likören und selbst gekochten Marmeladen möchte die Gruppe ihre Fahrt nach Berlin und Potsdam finanzieren, die im Herbst stattfinden soll.

Neben österlichem Schmuck warten viele dekorative Waren aus Keramik, Stoff oder Holz auf möglichst viele Käufer. Deko-Artikel für Haus und Garten, Bilder, Schmuck, Socken, Taschen, Näharbeiten für Groß und Klein, Bücher und Blumen sind ebenso zu erwerben wie Produkte aus Sri Lanka. Wer sein Glück bei der Tombola versuchen möchte, kauft sich ein Los für einen Euro: Die Chancen stehen gut.

Gewinner können ihren Preis sofort mitnehmen. Während des Oster- und Frühlingsmarktes hat die Cafeteria geöffnet. Dort warten ein Kuchenbüfett, belegte Brötchen sowie Kartoffelsalat und Würstchen zu günstigen Preisen auf die Gäste.

Die Freizeitgruppe des Rollstuhlsportvereins Niederrhein/Westmünsterland umfasst etwa 20 aktive Mitglieder, die sich einmal in der Woche mit ausgebildeten Übungsleitern zum gemeinsamen Sport treffen. Zudem stehen Aktivitäten wie Basteln oder Spielen auf dem Programm. Den Oster- und Frühlingsmarkt veranstaltet die Gruppe seit 1996.