Neues Kursprogramm der VHS-Zweigstelle Isselburg

Einen Vortrag zum Jakobweg wird es im zweiten Kurshalbjahr der VHS-Zweigstelle Isselburg geben.
Einen Vortrag zum Jakobweg wird es im zweiten Kurshalbjahr der VHS-Zweigstelle Isselburg geben.
Foto: Christoph Karl Banski
Was wir bereits wissen
Die VHS-Zweigstelle startet nach den Sommerferien in das zweite Kurshalbjahr. Schon jetzt laufendie Anmeldungen für die neuen Veranstaltungen. 26 sind dieses Mal im Angebot.

Isselburg..  26 Veranstaltungen in acht verschiedenen Kategorien. Das bietet das neue Kursprogramm der VHS-Zweigstelle Isselburg im zweiten Halbjahr. Wilfried Elting hat für die Zeit nach den Sommerferien wieder Neues und Altbewährtes zusammengestellt, das Pilgerfans und Leckermäulchen, aber auch Sportfreunden und Internetnutzern jeden Alters gleichermaßen gefallen dürfte. Das Semester-Highlight in diesem Jahr ist im Bereich Länderkunde zu finden. „Jakobswege überall“, heißt die Veranstaltung. Am Mittwoch, 28. Oktober, wird Rosi Tünte aus Bocholt über ihren ökumenischen Pilgerweg quer durch Ostdeutschland berichten.

„Einen thematischer Schwerpunkt des Programms der Zweigstelle Isselburg bilden das Internet und die sozialen Netzwerke mit ihren problematischen Erscheinungsformen“, so Wilfried Elting von der VHS-Zweigstelle Isselburg. Das Internet biete zwar Informationen, sei aber auch mit Risiken verbunden. Daher: Aufklärung ist wichtig. Die VHS-Zweigstelle hat daher dieses Mal drei Abendseminare für Eltern im Angebot (4., 11. und 18. September), die über die Gefahren im Netz informieren und Lösungen aufzeigen.

Kochabende sind beliebt

Fit hält sich die Generation 50+ immer wieder donnerstags mit Anni Hetkamp in der Stadthalle in Werth. Und natürlich ist auch im kommenden Halbjahr wieder der beliebte Kurs für den Sportbootführerschein Binnen im Programm der VHS-Zweigstelle enthalten. Egal ob nun italienische oder türkische Küche, „diese Angebote erfreuten sich sehr guter Nachfrage“, so Elting. Natürlich gibt es daher auch im kommenden Halbjahr das gemeinsame Kochen an jeweils drei verschiedenen Kochabenden. Gemeinsames Essen inklusive.

Klassisch gehört natürlich auch ein Kurses in Sachen PC zum Programm der VHS. „In diesem Semester haben wir bewusst Wert darauf gelegt, dem verbreiteten Microsoft Office die Alternative Libre Office gegenüber zu stellen.“ Denn diese ist schließlich kostenlos. Einen passenden Kurs gibt es ab 1. September.