Neuer Vorsitzender

Werth/Herzebocholt..  Der CDU-Ortsverband Werth-Herzebocholt hat einen neuen Vorsitzenden: Kai Föcking löst den bisherigen Vorsitzenden Hermann van Thiel ab. In geheimer Wahl wurde der 33-Jährige bei einer Versammlung des Ortsverbandes in geheimer Wahl zum Vorsitzenden bestimmt. Föcking ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er arbeitet als Vertriebsingenieur im Maschinenbau in Voerde, ist in Werth aufgewachsen und lebt dort. Außerdem arbeitet er als Mitglied des Bau- und Umweltausschusses in der Politik mit. Für die Arbeit im Ortsverband hat er sich einige Ziele gesetzt. So will er junge Leute in Werth und Herzebocholt in die Arbeit einbeziehen, mit Vereinen und Institutionen zusammenarbeiten sowie ein offenes Ohr für die Bürger haben. Des Weiteren will er Themen finden und über die Ratsfraktion umsetzen.

Während der Versammlung des Ortsverbandes wurden außerdem weitere Vorstandsmitglieder wiedergewählt: Gerhard Tenbrock ist stellvertretender Vorsitzender, Veronika Giesing Schriftführerin. Ludger Ratering ist stellvertretender Schriftführer. Der ehemalige Vorsitzende Hermann van Thiel bleibt als Mitgliederbetreuer im Vorstand aktiv, teilt der Ortsverband mit. Zu Beisitzern wurden wiedergewählt: Ingrid Wißmann, Andre Ratering, Norbert Essing, Wilhelm Hösing und Heinrich Stoverink.