Mitreißende Stücke vom Meisterpianisten

Foto: WP

Rees..  Meisterpianist Menachem Har-Zahav kommt erneut nach Rees. Und zwar am Sonntag, 10. Mai, um 18 Uhr ins Bürgerhaus. Har-Zahav begeisterte hier schon mehrfach mit virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik. Erneut will er ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm präsentieren. Dazu zählen Stücke von George Gershwin. Unter anderem beliebte und bekannte Klassiker wie die „Rhapsody in Blue“ und „Ein Amerikaner in Paris“. Außerdem werden Werke von Frédéric Chopin, Claude Debussy und Sergei Rachmaninoff zu hören sein.

Der US-Amerikaner Gershwin, 1898 in Brooklyn/New York geboren, aber schon im Alter von 39 Jahren gestorben, war ein musikalischer Allrounder. Er komponierte für den Broadway, aber auch klassische Konzerte. Viele seiner Titel wurden als Filmmusik verwendet, andere wiederum gelten als Jazz-Standards. Meisterpianist Har-Zahav schöpft in seinem aktuellen Programm nun aus diesem umfassenden Werk des einstigen New Yorkers.

Von Menachem Har-Zahavs Interpretationen voller Gefühl, Esprit und Temperament ist das Publikum regelmäßig begeistert. Er wird immer wieder als Weltklasse- und Starpianist bezeichnet.

Lehraufträge in den USA

Har-Zahav ist als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international aufgetreten. Nachdem ihm bereits früh Lehraufträge an Hochschulen in den USA übertragen wurden, verbrachte er drei Jahre in England für weitere Studien. Inzwischen lebt er in Deutschland und widmet sich ganz dem Konzertieren. Seine zahlreichen Gastspiele in Deutschland führten ihn unter anderem in die Tonhalle Düsseldorf, den Gasteig München, die Laeiszhalle Hamburg und das Beethovenhaus Bonn. Im europäischen Ausland hat er in den Niederlanden, der Schweiz, England und Italien gespielt.

Zu Har-Zahavs Konzert haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt. Dahinter steht sein Wunsch, der Jugend einen Anreiz geben, seine Klavierkonzerte zu besuchen. Und über Epochen hinweg spannende Musik mitzuerleben, die heute noch mitreißt.

Der Eintritt beträgt 16 Euro, elf Euro für Studenten, Arbeitslose und Schwerbehinderte mit Ausweis. Reservierungen sind möglich unter 0151 / 28 442 449. Die Abendkasse öffnet um 17.30 Uhr. Weitere Infos: www.menachem-har-zahav.com.